Schattenzeichnen

Die Sonne scheint schon warm durch die Fensterscheiben. Der Boden wird erwärmt und wenn man sich darauf setzt, kann man seinen eigenen Schatten erkennen. Vielleicht hast du schon einmal mit deinen Händen Schattenfiguren gemacht? Oder du hast gesehen, wie langgezogen dein ganzer Körper als Schattenbild aussieht?
Das funktioniert auch mit vielen anderen Dingen!
Legosteine, Stofftiere, Playmobilfiguren,… Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Stelle deine Figur auf ein Blatt Papier in die Sonne und schaue von welcher Seite du am Besten den Schatten sehen kannst. Setze dich dort auf den Boden und zeichne an der dunklen äußeren Linie des Schattens eine Linie mit deinem Stift nach.


Dir werden bestimmt viele Ideen einfallen, um dein Schattenbild zu gestalten.

Vielleicht möchtest du es mit Wasserfarben ausmalen? Oder ausschneiden und auf Spieße kleben um Stabfiguren herzustellen? Lass deiner Phantasie freien Lauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.