Porridge- ein kraftvoller Start in den Tag

Du hast sicher schon einmal gehört, dass das Frühstück eine sehr wichtige Mahlzeit ist. Heute möchte ich dir eine Frühstücks Variation zeigen, die mir viel Kraft und Energie für einen guten Start in den Tag bringt.

Porridge ist ein warmer Haferbrei, der ganz einfach zubereitet wird und somit ein geniales „Superfood“ ist. Er ist nicht nur gesund, sondern hält dich auch lange statt.

Für deinen Porridge brauchst du nicht länger als ein paar Minuten und ein wenig Unterstützung eines Erwachsenen. Hier erfährst du, wie du ihn ganz einfach in wenigen Schritten herstellst.

Porridge Grundrezept

Zutaten:

  • 1 EL Haferflocken
  • 100 ml Wasser oder Milch (Pflanzenmilch, Kuh- oder Schafmilch)
  • 1 Prise Salz ( Das ist die Menge, die zwischen deinen Daumen und Zeigefinger passt)

Zubereitung:

  • röste die Haferflocken kurz in einer Pfanne an
  • dann gießt du 100 ml Flüssigkeit dazu und kochst sie kurz auf
  • mit einem Löffel rührst du so lange, bis der Porridge eine breiige Konsistenz bekommt
  • und zum Schluss eine Prise Salz dazu

Wichtig: Dafür brauchst du einen Erwachsenen, der dir bei der Bedienung des Herdes behilflich ist.

Jetzt kannst du deinen Haferbrei auskühlen lassen und nach Belieben toppen.

Tipp: Ein besonderes Topping gibt deinem Frühstück das gewisse Extra.

  • Naturjoghurt
  • verschiedene Nüsse
  • Sesam
  • Chiasamen
  • Leinsamen
  • Kürbiskerne
  • Sonnenblumenkerne
  • Honig, Zimt, Kakao
  • Ingwer
  • Trockenfrüchte
  • selbstgemachte Kompotte
  • frische Früchte
  • Beeren
  • usw.

Ich zeige dir nun einige Serviervorschläge.

Gutes Gelingen und lass es dir gut schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.