Flieg mit zum Mond – wir machen Kletterraketen

Du brauchst dafür:
– Karton
– Stifte zum Anmalen
– einen Strohhalm
– eine Schnur
– zwei Holzperlen
– Kleber

Und schon kann es losgehen:

Im ersten Schritt kann dir deine Mama oder dein Papa helfen – zeichne dir zwei gleiche Raketen auf den Karton und schneide diese aus.
Nun kannst du deine Raketen nach Lust und Laune gestalten, bemalen und verzieren.
Nun schneidest du von deinem Strohalm zwei gleich große Stücke ab (ca. 4cm lang)
Nun klebst du die beiden Strohhalmstücke auf die Rückseite deiner Rakete. Achte darauf, dass du die beiden Strohhalme nach oben gehend ein wenig nach innen hin anklebst.
Anschließend kannst du die Schnur durchfädeln. Achte darauf, dass die Schnur lang genug ist (in etwas 2m lang) .
Nun lässt du alles gut trocknen.
Im nächsten Schritt klebst du die zweite Rakete auf die beiden Strohhalme drauf. Lass dir hierbei von deiner Mama oder deinem Papa helfen. Es ist wichtig, dass der Kleber nur auf den Strohhalmen ist!
An die beiden Enden der Schnur fädelst und befestigst du noch zwei Holzperlen. Somit kannst du dann die Enden besser in deinen Händen halten.

Bereit zum Start? Dann kann es losgehen!

Hänge deine Rakete an einen Türgriff – wenn du an den Enden der Schnur abwechselnd ziehst – startet deine Rakete los!

Viel Spaß und einen erfolgreichen Flug!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.