Eiersuche

Falls du einmal Lust auf ein neues Tischspiel haben solltest, haben wir heute eine Idee für dich, wie du dir selbst eines herstellen kannst.

Zeichne dir einen Hasen auf und schneide ihn aus. Dann schneidest du aus buntem Papier, wenn du eines hast, viele Ostereier aus. Natürlich dürfen die Eier auch weiß sein.

Schneide in Summe mindestens 12 Eier aus. Es können aber natürlich auch mehr sein, dann dauert das Spiel länger.

Bitte Mama oder Papa, dir nun zu helfen, oder wenn du es schon selbst kannst, schreibe jede Zahl von 1-6 auf je ein Ei. Wenn du 12 Eier ausgeschnitten hast, kannst du jede Zahl zwei mal aufschreiben. Nun zeichne auch noch das zur jeweiligen Zahl passende Würfelbild dazu.

Suche dir einen Würfel, vielleicht aus der Spieleschachtel von einem anderen Spiel, und dann brauchst du auch noch 1-3 Mitspieler.

Spielvariante 1:

Wählt einen Startspieler. Reihum wird gewürfelt. Zur gewürfelten Zahl passend suche das Ei in der Mitte und lege es vor dir ab. Nun ist der/die nächste dran. Wird einmal eine Zahl gewürfelt, für die kein passendes Ei mehr in der Mitte liegt, wird der Würfel einfach weiter gegeben, ohne sich ein Ei nehmen zu dürfen.
Spielende ist, sobald der Hase in der Mitte keine Eier mehr um sich herum liegen hat. Sieger ist, wer die meisten Eier gesammelt hat.

Spielvariante 2, für die Älteren unter euch:

Legt alle Eier verdeckt auf den Tisch, sodass ihr die Zahlen nicht mehr sehen könnt. Es wird wieder reihum gewürfelt. Wenn du zum Beispiel nun einen Sechser würfelst, ratest du, auf welchem Ei diese Zahl aufgezeichnet sein könnte. Drehe das Ei um, das du auswählst, und wenn tatsächlich die gewürfelte Zahl darauf geschrieben ist, nimm es an dich und lege es wieder vor dir ab und der/die Nächste ist dran. Steht nicht die gewürfelte Zahl darauf, dann drehe das Ei wieder um, merke dir aber gut, welche Zahl darauf steht, denn vielleicht erwürfelst du schon in der nächsten Runde genau diese Zahl.
Spielende und Sieger wie bei Variante 1

Viel Freude beim Herstellen von diesem Spiel. Vielleicht findest du auch eine schöne Schachtel, in der du es aufbewahren kannst. Und dann natürlich ganz viel Spaß beim gemeinsamen Spielen!

2 Antworten auf „Eiersuche“

  1. Luna hat gerade dieses Eiersuchspiel gebastelt und hatte viel Spaß dabei.

    Dann haben wir es auch zu Dritt gespielt und sie hat – wie meistens – gewonnen.

    Danke für diese liebe Idee!!!

    P.S.: Kann ich ihr auch ein Foto hochladen? Wie?

    1. Wie schön, dass die ganze Familie etwas von dieser Idee hat und vielleicht damit ein momentanes Lieblingsspiel gefunden wurde.
      Leider können Sie hier kein Foto hochladen, der Blog kann nur von uns bearbeitet werden, aber wenn Sie möchten, können Sie uns das Foto in den Kindergarten mailen.
      Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß beim gemeinsamen Spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.